Zur Landkarte Bistum

Informationen

Montag, 09. Dezember 2019

Wir feiern. Feiern Sie mit!

Zwanzig Jahre Bischöfliche Stiftung/Adobe Stock

Die Bischöfliche Stiftung für Mutter und Kind feiert ihren zwanzigsten Geburtstag am 20.01.2020 um 18:00 Uhr im Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen

Die Bischöfliche Stiftung für Mutter und Kind hat in den zurückliegenden zwanzig Jahren ihrem Anspruch "Wir wollen helfen!" gemäß beispielsweise die Anschubfinanzierung für den Babyladen in Ramstein-Miesenbach zur Verfügung gestellt, der sich mittlerweile von selber trägt. Wir finanzieren aktuell Personalkosten in zwei Schwangerschaftsberatungsstellen im Bistum Speyer und außerdem die Schwangerschaftsberatung im Internet. Mit dem Projekt "Wertvoll aufgeklärt" fördern wir erfolgreich die wertegebundene präventive sexualpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und leisten nicht nur damit einen wichtigen Beitrag zum Lebensschutz.  

Auf unserer Geburtstagsfeier möchten wir nach vorne schauen. Was brauchen Frauen und Paare, um sich ein Leben mit Kind(ern) vorstellen zu können? Deshalb wird uns Margret Klein-Magar, stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats SAP SE, Vorsitzende des Sprecherausschusses der Leitenden Angestellten der SAP SE, Vice President, Head of SAP Alumni Relations und Mitglied im Präsidial- und Personalausschuss sowie im Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats  bei der SAP in Walldorf, unter der Überschrift "Frau und Mutter sein - im Spannungsfeld von Familie, Gesellschaft und Beruf" ihre Perspektive und eigene Erfahrungen schildern und abstimmen auf die vielfältigen Herausforderungen, denen sich Frauen (und Männer) gegenwärtig gegenüber sehen. Danach haben Sie Gelegenheit zu Rückfragen und Ergänzungen. Daneben sorgen die vier Bläserinnen von "Jazzabella - Music like perfume"  für gute Stimmung auf unserer Geburtstagsfeier. 

Anzeige

Anzeige